the third program of DRA now on record.

„Es ist eminent strenge Musik, unerbittlich genau, voll struktureller

Leuchtkraft und fluider Intelligenz. Es ist Musik, die sich von aller Kraftmeierei

befreit hat und ohne Ausbrüche auskommt, sondern, wie in #99, mit

Intensivierungen und Verdichtungen arbeitet.“ Tim Gorbauch, Frankfurter Rundschau

„verdichtete Gebilde, die von einer unabweisbaren Fließbewegung getragen sind“ Hans-Jürgen Linke, Jazzthetik

„eine Leichtigkeit, für die das Wort ‚flow‘ schon fast schwerfällig anmutet“ Wolf Kampmann, Jazzthing

Order CD under info@niehler-werft.de

download high resolution 16 bit CD-quality

qobuz

as well as on MP3 at

amazon

itunes 

and so on.

 

dra_3rd-critique_Coverdra_3rd-critique_Back-Cover

Pin It on Pinterest

Share this post with your friends!