Zentrum für Peripherie – #5 Körper

Posted on Jul 8, 2019 in / Serial Events / Serial IFIT

Sonntag, 7. Juli

15 Uhr

Villa Waldfrieden

Gespräch auf Kommunikationsmöbeln, um im Austausch das Ganze und durch dies hindurch die Relevanz seiner Teile sichtbar zu machen

Zur fünften Station der Veranstaltungsreihe “Bausteine einer Theorie des Peripheren” lädt das Zentrum für Peripherie in den Skulpturenpark Waldfrieden ein. Denn die Villa Waldfrieden, deren Architektur in einzigartiger Weise auf die Alltagsbedürfnisse ihrer Bewohner zugeschnitten wurde, bietet den idealen Rahmen, um das Thema “Körper” zu verhandeln.

Die Teilnehmer der Veranstaltung sind eingeladen, auf den eigens konzipierten Kommunikationsmöbeln der Künstlerin Ute Reeh Platz zu nehmen und sich an einem offenen Gespräch zu beteiligen. Mögliche Impulsgeber des Diskurses sind:

  • Die Architektur der Villa Waldfrieden, Wuppertal, und damit die Arbeit von Franz Krause, Kurt Herberts und Tony Cragg
  • Unsere Körper
  • Linien, Haut, Wände als Berührungsflächen
  • Die Arbeit des Wuppertaler Tanztheaters
  • Choreografic Diagrams von Ricardo Basbaum
  • Zeichnungen von Ute Reeh
  • Gilles Welinskis Tanz
  • Jede/r einzelne Gast

Mit: Ricardo Basbaum, Jörg Beste, Axel Buether, Christopher Dell, Bettina Deuster, Jasmin Grande, Irene Hohenbüchler, Gregor Jansen, Carmen Klement, Peter Lepp, Michael Mader, Leila Orth, Mira Reeh, Ute Reeh, Moritz Riesenbeck, Johannes Schilling, Carl Friedrich Schröer, Michael Schulz, Beate Steil, Gilles Welinski.

Pin It on Pinterest

Share this post with your friends!