Improvisation und Organisation. Muster zur Innovation sozialer Systeme

Posted on Mrz 10, 2017 in / Serial IFIT / Serial Publications
Improvisation und Organisation. Muster zur Innovation sozialer Systeme

Wolfgang Stark / David Vossebrecher / Christopher Dell / Holger Schmidhuber (Hg.) Um in komplexen und dynamischen Umwelten agieren und diese aktiv gestalten zu können, sind formalisierte Arbeitsabläufe und geronnene Strukturen oft nicht hilfreich. Wir benötigen ein performatives, fließendes Verständnis von Organisation und die Beherrschung agiler Prozesse: Das oft versteckte Erfahrungswissen (tacit knowing) wird zur […]

Stadt als Improvisation

Posted on Mrz 4, 2017 in / Serial IFIT / Serial Publications
Stadt als Improvisation

in: Ausdruck und Gebrauch 13, Themenheft: Lebensform Stadt Herausgeber:  Achim Hahn ,Lebensform Stadt‘ heißt das aktuelle Themenheft von AUSDRUCK UND GEBRAUCH. Damit wird Stadt nicht definiert, sondern es wird verwiesen auf ganz unterschiedliche Möglichkeiten in der Stadt zu sein. Unter einer ,Lebensform‘ lassen sich Orientierungs- und Verständigungsverhältnisse fassen, auf die wir uns beziehen müssen, wenn […]

The Working Concert

Posted on Feb 8, 2017 in / Serial IFIT / Serial Publications
The Working Concert

in: Susanne Lorenz, Thomas Düllo (Hg.) Vom Anfangen Wir berichten vom Anfangen. Von Ritualen und Methoden des Anfangens, von zufälligen Fängen. Von Beginnlosigkeit. Vom Stellenwert des Anfangs und von möglichen Definitionen. Die zugrunde liegende These ist, dass das Anfangen dem künstlerischen Arbeiten ein ständiger Begleiter ist, ein Rhythmus, ein Motor, eine Struktur und auch ein Geschenk. Das […]

City. Agency. Indeterminacy.

Posted on Feb 8, 2017 in / Serial IFIT / Serial Publications
City. Agency. Indeterminacy.

Essay in: Urban Change. Social Design – Arts as Urban Innovation Hrsg. v. Falkeis, Anton, University of Applied Arts Vienna, Edition Angewandte Das Buch Urban Change untersucht die massiven Veränderungsprozesse des urbanen Raumes in einer Welt rapide fortschreitender Urbanisierung. Vor dem Hintergrund der Komplexität dieser Veränderung analysieren international renommierte Experten diesen Wandel aus unterschiedlichen Perspektiven. Wissenschaftliche Forschungsergebnisse […]

Interview in magazine GEO

Posted on Jan 18, 2017 in / Serial IFIT / Serial Publications
Interview in magazine GEO

GEO NR. 11/2016 Aus Prinzip: Hoffnung Jürgen Schaefer: IMPROVISATION: WIR KÖNNEN AUCH ANDERS! see more

Essay Ermöglichungsarchitektur

Posted on Dez 12, 2016 in / Serial IFIT / Serial Publications
Essay Ermöglichungsarchitektur

in: Heiland, Konrad (Hg.): Kontrollierter Kontrollverlust see more

Essay „Improvisation Technology as Mode of Redesigning the Urban“

Posted on Nov 13, 2016 in / Serial Publications
Essay „Improvisation Technology as Mode of Redesigning the Urban“

„Improvisation Technology as Mode of Redesigning the Urban“, with Ton Matton in: Lewis/Piekut (Hg.), „The Oxford Handbook of Critical Improvisation Studies, vol. 1“, New York-Oxford Oxford Handbooks

La Ville Comme Partition Ouverte

Posted on Okt 30, 2016 in / Serial IFIT / Serial Publications
La Ville Comme Partition Ouverte

nouvelle publication Design, diagramme, processus, arts, plan, présentation, urbanisme, notation, performance, musique, Citoyenneté, improvisation   A “partition” (score) is a special representational form. It is linked to instructions for action and looks forward rather than backward: to the planning of a forthcoming event. The “open score” goes one step further: it articulates the process of […]

Stadt als offene Partitur

Posted on Okt 27, 2016 in / Serial IFIT / Serial Publications
Stadt als offene Partitur

new book out in lars müller publishers! A “partition” (score) is a special representational form. It is linked to instructions for action and looks forward rather than backward: to the planning of a forthcoming event. The “open score” goes one step further: it articulates the process of producing new realities and their indeterminacy. In his […]

Epistemologie der Stadt

Posted on Okt 27, 2016 in / Serial IFIT / Serial Publications
Epistemologie der Stadt

new book out on transcript! funded by Hans Sauer Stiftung, Munich Die verstädterte Welt zeigt sich heute als sozio-materiales Produkt eines mit Unbestimmtheit durchsetzten, raumproduzierenden Handelns. Auffassungen, die noch von einer vorgegebenen und nur noch abzubildenden Stadt ausgehen, greifen längst nicht mehr. In diesem Verlust liegt jedoch die Chance danach zu fragen, wie das neu […]

Pin It on Pinterest