← Back to last View      ↓ Related Posts


Lebensform Stadt

Posted on Dez 24, 2015 in / Serial Events / Serial IFIT

Der Mensch als unbekanntes Leitbild. Tagung

15. – 17. Januar 2016 Evangelische Akademie Tutzing

Fragen, wer in unseren Städten leben wird und vor allem, für welche menschlichen Anliegen und Beziehungen Räume organisiert werden müssen, sind für Stadtplaner weitgehend ungeklärt.

Das Versprechen der Planung, die Lebenswelten für Menschen mit einem weit in die Zukunft reichenden Anspruch gestalten zu können, ist kaum noch zu halten. Mit rein ästhetischen Antworten oder mit dem Verweis auf politische Forderungen lässt sich in einer entwicklungsoffenen Welt die konzeptionelle Vorwegnahme von Räumen, in denen sich Menschen einrichten und beheimaten wollen, nicht mehr rechtfertigen.

Die Stadtplanung und mit ihr die beteiligten Akteure stecken in einer „Verstehenskrise“. Die Theorien und die Begriff e von Stadt decken sich nicht mehr mit den persönlichen Wahrnehmungen und individuellen Erfahrungen der Menschen. Umso mehr benötigt die Stadtplanung tiefere Einsichten darüber, was die Stadt den Menschen heute bedeutet und wie sie sich selbst in die Stadt einbringen können. Ausgehend von den Bedürfnissen der Menschen in der Stadt können dann Ansatzpunkte zur Begründung von Planung identifi ziert und die Fragen nach dem primären Daseinssinn von Stadt ergründet werden.

Um sich diesem Ziel anzunähern und die Erwartungen der Menschen an ihre Stadt kennenzulernen, dienen in der Tagung die Begriffspaare „Freiheit und Verantwortung“, „Geborgenheit und Sicherheit“, „Gemeinsinn und Individualität“, „Inspiration und Leidenschaft “ sowie „Planung und Improvisation“ als Struktur für die Diskussion.

Anna Anderegg, Choreografin, Künstlerische Leiterin der ASPHALT PILOTEN Berlin

Karlheinz Beer, Landesvorsitzender BDA Bayern, München

Klara Bindl, Architektin, Aachen

Niels Boeing, Autor, Hamburg

Dr. Christopher Dell, Theoretiker und Komponist ifit: institut für improvisationstehcnologie und enw: edition niehler werft, Berlin

Chris Dercon, Direktor der Tate Gallery of Modern Art, London

Guy Dermosessian, Zukunftsakademie NRW, DJ und Kulturmacher, Bochum

Heiner Farwick, Präsident des BDA, Berlin

Michael Hirsch, Autor und Privatdozent für Politische Theorie und Ideengeschichte, Universität Siegen

Prod. Dr. Cornelia Koppetsch, Lehrstuhl für Geschlechterverhältnisse, Bildung und Lebensführung, TU Darmstadt

Wolf Lotter, Autor und Journalist, Köngen

Prof. Dr. Christian Pfeiffer, Ehemaliger Direktor des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen, Hannover

Pastor Ulfert Sterz, Hamburg

Wilhelm Warning, Publizist, München

Mitveransalter: Bund Deutscher Architekten BD

Pin It on Pinterest

Share this post with your friends!